Slider

Trenner

Article Content

Heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

Bildunterschrift

Contact

Hotelfilter

2023 / 2024
PLATZIERUNG
HOTELKATEGORIEN
KATEGORIESIEGER

Magazines

Picture

Bildunterschrift

Team

Wybcke Meier
TUI Cruises

»Hotels gibt es in so großer Vielfalt wie Gründe, diese zu besuchen. Doch wo sind die Hotels, die wirklich besonders sind, die Gastgeber, die ihre Gäste begeistern? Gerade heute, wo alle Informationen einen Fingertipp entfernt sind, liefert 101 eine profunde Bewertung und wertvolle Orientierung für die Wahl des richtigen Hotels. Ebenso wichtig ist die Würdigung der besten Leistungen für die, die sie erbringen.«

Peter Thuy
IU Internationale Hochschule

»Gravierender Fachkräftemangel und die Preissteigerungen in allen Bereichen prägen die Szenerie, in der sich die Spitzenhotellerie derzeit bewegen muss. Der Wettbewerb um Gäste und Mitarbeiter wird sich in den kommenden Jahren noch weiter verschärfen und im einen wie dem anderen Feld werden sich nur die Besten durchsetzen. Dass sich die 101 Besten dabei noch weiter vom Durchschnitt der Industrie absetzen werden, darf als ausgemacht gelten.«

Annegret Wittmann-Wurzer
IU Internationale Hochschule

»Vermischung von realer und virtueller Welt, humanoide Serviceroboter, durch Algorithmen vorhersagbare Gastbedürfnisse Standards in der Hotellerie von morgen? Für mich ist und bleibt auch in Zukunft trotz eines kundenzentrierten, hoch technisierten Umfeldsoder gerade deshalbdie auf zwischenmenschlicher Interaktion beruhende, auf höchstes Serviceniveau ausgerichtete und situationsadaptiv-individualisierte Dienstleistung am Gast das Herzstück der Hotellerie.«

Brands

Einfacher Text

Lorem ipsum dolor sit amet Lorem ipsum dolor sit amet.

 

Consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis. Consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis.Consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor.

 

Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis.Consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis.

FAQ

1FAQ 1
2FAQ 2
Supheading

Heading

Subheading

Fließtext

Contact Form




    * Pflichtfeld

    Newsletter

    Join the best

    Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein:


      List Categories Liste

      Grandhotels
      Gerade in der Belle Époque um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstanden besonders viele Grandhotels—an den Treffpunkten einer zahlungskräftigen Gesellschaft in Metropolen, Seebädern oder Luftkurorten. Der Geist dieser Zeit wirkt bis heute nach.
      Hideaways
      »To hide away« bedeutet im weitesten Sinne, dass man sich verstecken möchte—somit stehen Hideaways für Plätze, die bestmögliche Rückzugsoptionen vom Lärm des Lebens bieten. Dem Alltag entfliehen endet bei Hideaways der Extraklasse an traumhaften, abgeschiedenen Destinationen. Hier hat sich der Gast bewusst für eine anspruchsvolle Auszeit in idyllischer Umgebung entschieden.
      Kulinarische Hotels
      Diese Hotels bieten neben ihrer Gastfreundlichkeit vor allem eine raffinierte, inspirierende und damit außergewöhnliche kulinarische Erfahrung. Dabei geht es nicht immer nur um Sterne und Hauben, mit denen die Restaurants der Tophäuser nach außen glänzen. Sie überraschen ihre Gäste vielmehr mit immer neuen Finessen und Konzepten, die neben das lange dominierende Fine Dining treten—und damit den sich ändernden Zeitgeist der Reisenden treffen.
      Stadthotels
      Sie sind die Juwelen im Herzen der Metropolen, sind wie gemacht für Reisende, die in einem Hotel der Extraklasse ein gewisses Maß an Urbanität nicht missen möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie nun auf Business- oder Sightseeingtour sind. Draußen pulsiert das Leben der City, drinnen dominiert der exzellente Service, der den Gästen den nötigen Freiraum schafft für elektrisierende Erlebnisse. Drinnen wie draußen.
      Spa-Health-Resorts
      Früher einmal gab es für an Körper wie Geist geplagte Menschen die großen und teils legendären Heilbäder und Sanatorien. Die heutigen Spa- und Health Resorts haben noch immer den Gedanken der Erholung und Gesundheit im Programm, allerdings gepaart mit den vielen Annehmlichkeiten der modernen Luxushotellerie. Die ausgezeichneten Häuser dieser Kategorie bieten vor allem eines: eine perfekte Basis für echte Entschleunigung.
      Luxury-Family-Resorts
      Eine Auszeit mit der Familie, die unterschiedlichen Ansprüchen gleichermaßen gerecht wird: Wenn verschiedene Altersklassen zusammen reisen, ist ein vielfältiges und durchdachtes Angebot umso wichtiger. Für die perfekte Erholung aller muss alles auf exzellentem Niveau stattfinden. Luxury Familiy Resorts sorgen für Familienurlaube, wie sie sich jeder wünscht. Von Kindern und Jugendlichen bis zu Eltern und Großeltern.
      Hotels in historischer Architektur
      Sie sind die Schlösser und Burgen der Neuzeit—und zeigen in Perfektion, wie moderner Luxus auch zwischen alten Mauern funktioniert. Mehr und mehr Unternehmer und Hoteliers haben den Reiz alter Gemäuer mit all ihren Geschichten von rauschenden Festen, bedeutsamen Gesprächsrunden und auch dem einen oder anderen Skandal für sich entdeckt. Die Konzepte sind vielfältig, bewahren aber immer den Charme der Historie.
      Designhotels
      Die Form folgt nicht nur der Funktion, sondern auch der Emotion. So wollen Designhotels mit ihrem Auftritt im Äußeren Emotionen wecken, Aha-Effekte auslösen, am Ende allein schon durch die gekonnte Anwendung von Gestaltungsmöglichkeiten das erreichen, was alle Hotels als ihre ureigenste Aufgabe betrachten: dem Gast einzigartige und unvergessliche Erlebnisse zu bieten—vom ersten Augenblick an.

      List Categories Slider

      Special Edition